Sonntag, 30. August 2015

Wassermelonen Cupcakes

Wassermelonen Cupcakes
mit Wassermelonen-Aroma


Zutaten für 12 Cupcakes
  130g Öl
165g Zucker
165g Mehl
3 große Eier
1 TL Backpulver
2cl Milch
50g Backfeste Schokodrops
Rote Lebensmittelfarbe (Azofreie zb. Dekoback)
30 Tropfen Wassermelonen-Aroma (www.pure-flavours.com)





Zubereitung


Den Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier mit dem Zucker sehr schaumig rühren (mindestens 5 Minuten), dann das Öl, die Milch, das Aroma und die Lebensmittelfarbe nach Bedarf dazugeben und unterrühren. 
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zu der restlichen Masse sieben, kurze verrühren und dann die Schokodrops unterheben.
Alles in einen Spritzbeutel füllen und damit die Muffinförmchen füllen, die zusätzlich in einem Muffinblech stehen. Damit die Muffins nicht braun werden habe ich diese bevor sie in den Ofen kommen mit Alufolie abgedeckt, aber so das zwischen Teig/Muffinblech und Alufolie ca. 5cm Luft war damit die Muffins beim aufgehen nicht an die Folie kommen.
Nun kommen die Muffins für ca. 20-25 Minuten in den Backofen. Nach dem Backen gut auskühlen lassen.

Frosting
Für das Frosting könnt ihr nehmen was ihr gerne mögt, ich hatte meine Lieblings Creme (Italienische Buttercreme) genommen. Diese wird dann mit grüner Lebensmittelfarbe vermischt und evtl. noch was von dem Wassermelonen-Aroma mit bei gemischt. Ich hatte es aber nicht und war trotzdem gut und hat leicht nach Wassermelone geschmeckt.




Dekoration

Dafür habe ich einen Ball aus rotem Fondant gemacht und habe weißen sowie auch grünen Fondant ausgerollt und die Kugel darin eingepackt. Bevor ich die aufgeschnitten habe, kommt sie für mindestens 30 Minuten in den Froster damit sich schön hart wird. Dann habe ich die Spalten geschnitten und mit einem runden gewellten Ausstecher, Bissspuren ausgestochen.



Zu dem Aroma

Dieses Aroma ist hochkonzentriert und wie man anhand des Bildes erkennen kann, braucht man für Gebäck 5 Tropen pro 100g Masse. Daher habe ich für die 12 Cupcakes 30 Tropfen gebraucht. Dieses Aroma ist frei von Zucker und hat somit auch keine Kalorien, man kann es auch in Sprudelwasser machen für einen Wasser mit Geschmack oder auch wie viele Sportler das machen

einfach in Quark oder Joghurt mit rein.




Kommentare: