Mittwoch, 26. August 2015

Brownies mit Kokoshaube

Brownies mit Kokoshaube


Mein Backrahmen hatte 28cm x 28cm

Zutaten


240g Kokosöl (www.oelmuehle-solling.de)

4 Eier
50g Kakaopulver ohne Zucker
350g Zucker
2 TL Vanille-Extrakt
1 TL Salz
180g Mehl
1/2 TL Backpulver
180g Nutella

Zubereitung


Wenn das Kokosöl fest sein sollte, dann das Kokosöl in einem Topf erwärmen bis es flüssig ist und mit einem Schneebesen den Kakao einrühren und ein bisschen abkühlen lassen.

Wenn das Kokosöl flüssig ist, dann entfällt das erwärmen und wird direkt mit dem Kakao verrührt.

Die Eier mit Zucker und Vanille-Extrakt schaumig rühren und das Kokosöl mit dem vermischten Kakao vorsichtig unterrühren.


Mehl, Salz und Backpulver gut vermischen und langsam zu der Eiermasse geben. Zum Schluss noch das Nutella in die Schüssel geben und nochmals kurz unterrühren.


Nun in die Form füllen und bei 175 Grad Ober-/Unterhitze für 30-35 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Vor der Kokoshaube vollständig auskühlen lassen.



Zutaten für die Haube


120g Kokosöl

1/2 TL Rumaroma (kann man auch weg lassen)
1/4 TL Salz
300g Puderzucker
120g Sahne
360g Kokosraspeln

Zubereitung


Kokosöl, Aroma und Salz mit dem Puderzucker cremig rühren. Langsam die Sahne unterrühren bis alles schön vermischt ist. Zum Schluss die Kokosraspeln unterheben bis sich eine Masse gebildet hat. Nun kann man die Masse auf dem Boden verteilen, am einfachsten geht das mit den Händen :-)


ACHTUNG, ER IST WIRKLICH SEHR MÄCHTIG :-)





Kommentare:

  1. Wooohya.... Das sieht ja lecker aus... ich liebe Kokos... Und das gepaart mit Schokigen Brownies... Das muss ich mal nachmachen...
    Liebe Grüße
    Cathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir :-) viel Spaß beim nachmachen.
      Liebe Grüße
      Carina

      Löschen