Mittwoch, 27. Juli 2016

Johannisbeere-Käsekuchen Muffins
















Zutaten für 12-15 Muffins


Für den Teig:

120g Zucker
120g weiche Butter
1 Ei
250g Mehl
10g Backpulver
1 Prise Salz



Für die Füllung:

500g Magerquark
160g Zucker
2 Eier
1 Pck. Vanillepuddingpulver
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
1 Handvolle Johannisbeeren



Zubereitung



  • Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  • Zucker mit weicher Butter hell aufschlagen, das Ei dazu geben und unterrühren. Zuletzt das Mehl mit Backpulver und Salz dazugeben und alles kurz zu einem Krümmelteig vermixen.
  • Nun in jedes Förmchen ca. 1- 1 1/2 EL  (etwa 20g) Teig geben und mit den Fingern als Boden festdrücken.
  • Für die Füllung werden Magerquark, Eier und Zucker verrührt und zum Schluss Zitronenabrieb und Puddingpulver unterrühren.
  • Alles auf den Boden der Förmchen verteilen und mit Johannisbeeren und den restlichen Teigstreusel bestreuen.
  • Die Muffins werden dann im vorgeheiztem Backofen für ca. 25-30 Minuten gebacken, nach dem Backen in der Form 10 Minuten auskühlen lassen. Dann aus dem Muffinblech nehmen und für mehrere Stunden gut abkühlen lassen.












Uns schmecken sie aus dem Kühlschrank bei den Temperaturen draußen am besten.




Kommentare: