Montag, 11. April 2016

Fet a Sóller (Saftorangen)


*gesponserter Beitrag, kann Spuren von Werbung enthalten


Hallo meine Lieben,



kennt Ihr schon die leckeren naturbelassene, erntefrische Saftorangen aus Mallorca von dem Online-Shop Fet a Sóller.





Nein...... na dann müsst Ihr dort mal vorbei schauen, hier findet Ihr nicht nur leckeres Obst wie z.B. Zitronen, Grapefruit, Granatäpfel, Avocados usw. hier bekommt Ihr z.B. auch gemischte Kisten mit Orangen und Zitronen. Ebenfalls gibt es dort auch Tomaten, Öl, Essig, eingelegtes wie Oliven, diverse Weine, Wurst und Käsewaren, Snacks uns Süßes sowie frische Mandeln. 




Ich durfte für Euch eine Kiste Saftorangen probieren und habe damit manche leckere Rezepte gezaubert, diese werde ich Euch gleich vorstellen und auch die Rezepte verlinken.


Fet a Sóller verspricht:


"naturbelassene Orangen - ohne Wachs und ohne Konservierungsstoffe - sind ein delikates Frische-Produkt.




Damit Sie immer frische Orangen erhalten, beeilen wir uns auch so: wir benötigen ca. 5-7 Tage vom Baum bis zur Auslieferung bei Ihnen zu Hause. Schneller geht es nicht !




Gleichwohl kann es immer wieder einmal vorkommen, dass die eine oder andere Orange nicht in optimalem Zustand bei Ihnen ankommt. Leider lässt sich dies auch mit größter Sorgfalt nicht verhindern. Dies ist ein normaler Prozess nach der Ernte."







FAZIT 



Ich kann nur sagen dass es für mich ganz normal ist, wenn frische Ware verschickt wird auch einmal die eine oder andere Frucht Druckstellen aufweisen oder auch einmal eine anfängt zu Schimmeln. 




Dies hatte ich in meiner Kiste auch. Was mir allerdings aufgefallen ist, wenn man Orangen z.B. im Supermarkt kauft, haben sie alles fast die selbe Größe. Aber die Orangen in meiner Kiste waren alles unterschiedlich groß, teilweise habe ich gedacht es seien Mandarinen von der Größe her. Somit finde ich kann man sehr gut erkennen das es sich hier um frische, nicht aussortierte Ware handelt die auch noch super erfrischend und sehr fruchtig schmeckt.




Wir fanden sie alle wirklich sehr lecker und ich muss auch sagen, dass selbst die kleinen Orangen sehr viel Saft gegeben haben. Da lässt sich einiges mit machen außer nur trinken :-) z.B. kann man vor dem auspressen die Orangen waschen, die Schale abreiben und trocknen lassen oder direkt zum backen, kochen usw. verwenden. Man kann auch die abgeriebene Schale in Zucker geben und schon hat man Orangenzucker.




Ich werde ganz bestimmt wieder bestellen und kann euch diesen Fet a Sóller ans Herz legen, schaut mal vorbei es lohnt sich.


Hier kommt ihr zum Shop:




Hier findet ihr das eine oder andere Rezept aus den Orangen:





















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen